Silverbrite (Silberschutzpapier)

Charakteristik

Silverbrite ist ein gebleichtes, glattes Kraftpapier mit einer schmirgelfreien Beschichtung. Diese bindet Schwefelverbindungen der Luft und verhindert deren Reaktion mit dem Metall. Die Wirkstoffmenge ist so bemessen, dass das Papier mehrere Monate beidseitig wirksam bleibt.

 

Schutzumfang

Silverbrite schützt, erhält schönes Aussehen und bewahrt die Funktion von Teilen aus Silber oder versilberter Oberflächen wie Silberwaren oder Schmuck. Silverbrite ist besonders im technischen Bereich nützlich, wenn einzelne Komponenten wegen der Weiterverarbeitung oder der Funktionssicherheit blank bleiben müssen, z. B. Kontakte. Es verhält sich neutral gegenüber anderen Materialien.

 

Anwendung

Die zu schützenden Gegenstände werden in Silverbrite eingewickelt und dicht umschlossen, damit ein Luftaustausch zwischen der äußeren Atmosphäre und dem Inneren der Packung nur durch das Papier hindurch möglich ist. Auch das Auskleiden von Besteckschubladen, das Abdecken von Bestecken in Kästen sowie die Verwendung als Schrankpapier sind möglich. Dabei ist darauf zu achten, dass der Luftaustausch gering bleibt, um einem frühzeitigen Verbrauch der Wirkstoffe vorzubeugen. Die Metalle sind sauber und trocken zu verpacken.

 

Silverbrite darf ausschließlich für die beschriebenen Anwendungen (Verpackung/ Konservierung von schutzbedürftigen Metallgütern) eingesetzt werden. Für Folgeschäden, die sich aus einer davon abweichenden Nutzung ergeben, wird keine Haftung übernommen.

 

Papierqualität

  • Grammatur: 75–80 g/qm

 

Lieferform

Rollen- und Bogenware.

 

Lagerung

Kühl und trocken, geschützt vor Sonneneinstrahlung. Die maximale Lagerzeit in der Originalverpackung beträgt 1 Jahr.

 

Entsorgung

Die Entsorgung erfolgt gemäß Abfallschlüssel 18715 (enthält ZnO). Unter Beachtung der örtlichen behördlichen Vorschriften ist Silverbrite einer Sondermüllverbrennungsanlage zuführen, sofern verbrauchsbedingte Verunreinigungen keine andere Einstufung erfordern.

 

Arbeitssicherheit

Informationen zur Arbeitssicherheit sind den Sicherheitsinformationen der einzelnen Produkte zu entnehmen.

 

 


 

Ihr Ansprechpartner:

 

Angelika Lenger
Telefon: +49 6404 9142-617

Telefax: +49 6404 9142-690
E-Mail: branocell@branopac.com

 

 

Diesen Artikel drucken


Deutsch | English | Français
Startseite | News | Karriere & Job | Kontakt | Anfahrt | Newsletter
Social Media
Facebook Youtube
NEWS
 
Im Frühsommer ging es bei BRANOpac in Lich international zu. » weiter
Tagung des Arbeitskreises Vertrieb der Industrie- und Handelskammer Gießen-Friedberg » weiter
Erfolgreicher Messeauftritt mit Blechrein auf der Bakery China » weiter
Der Marketingclub Mittelhessen e.V. zu Gast bei der BRANOpac GmbH » weiter
Beim diesjährigen DQS-Audit konnte BRANOpac mit durchweg hoher Qualität glänzen. » weiter
BRANOpac in der Presse
» Hier gelangen Sie zu unserem Pressespiegel